SKS Energietechnik GmbH - Dreifaltigkeitsstraße 15 - 92224 Amberg
Tel.: +49 (0) 151 - 40 234 983 - E-Mail: info@sks-energietechnik.de
Erreichbarkeit: Mo - Fr 9 Uhr - 16 Uhr

Solaranlage kaufen | Solarstromspeicher | Stromkosten halbieren
Gewerblicher Eigenverbrauch | Solarstrom | Photovoltaikanlage

Ost-West-Dächer lohnen sich doppelt

Auch 2013/14 bieten Solaranlagen für Hausbesitzer wie Gewerbetreibende attraktive Erträge. Gerade in Zeiten steigender Strompreise ist es eine lohnende Investition, Solarstrom zu gewinnen. Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) garantiert eine über 20 Jahre festgesetzte Vergütung für eingespeisten Strom. Auch der Eigenverbrauch von selbst erzeugtem Strom ist profitabel und senkt außerdem die Stromkosten, weil weniger Strom vom Energieversorger bezogen werden muss.

 

Ost-West-Dächer lohnen sich doppelt

Es gibt keinen Grund, auf die Vorzüge einer Solaranlage zu verzichten, nur weil das Dach nicht nach Süden ausgerichtet ist. Im Gegenteil: Bei nach Osten und Westen ausgerichteten Dächern können beide Dachseiten für eine Solaranlage genutzt werden. Damit steht, verglichen mit einem Süd-Dach, bei dem die gegenüberliegende Nordseite in der Regel nicht geeignet ist, doppelt so viel Fläche für die Stromgewinnung zur Verfügung. Das bedeutet mehr installierte Leistung, mehr Stunden pro Tag, an denen Solarstrom produziert wird, höhere Erträge: nach 20 Jahren etwa 64 %.

 

Mit mehr Eigenverbrauch sparen

Die Ost-West-Ausrichtung Ihrer Solaranlage ist auch dann vorteilhaft, wenn Sie Ihren Solarstrom selbst nutzen. Da sie bereits morgens deutlich höhere Erträge liefert als eine Anlage auf dem Süd-Dach und auch abends länger arbeitet, steht Ihnen Ihr selbst erzeugter Strom länger zur Verfügung. Und mehr Eigenverbrauch bedeutet, dass Sie weniger Strom vom Energieversorger beziehen müssen. Sie gewinnen einfach mehr Unabhängigkeit von steigenden Strompreisen.

Vorteil Ost-West-Ausrichtung - unterm Strich mehr Überschuss

Am Beispiel eines ca. 72 qm großen Daches schneidet die Ost- West-Anlage im Vergleich mit der reinen Südausrichtung deutlich besser ab. Der Überschuss ist trotz der höheren Anschaffungs- und Betriebskosten nach 20 Jahren um etwa 33 % höher. Basis der Berechnung ist ein 6,5 m x 11 m großes Dach mit 28° Neigung am Standort Würzburg.

Photovoltaikanlagen mit Zufriedenheitsgarantie!

Photovoltaikanlagen mit Zufriedenheitsgarantie

Mit Sicherheit in guten Händen! 

Hier klicken ...

Angebot anfordern

Wie viel passt auf´s Dach? Was kostet es? Was bringt es Ihnen? Unverbindliches Angebot einholen.

Hier klicken...

Solarstromspeicher zertifizierter Fachpartner von IBC SOLAR